Geld einsparen – Tipps

Geld einsparen – So behält Ihre Jeans länger die Farbe

image_pdfimage_print

So behält Ihre Jeans länger die Farbe

 

Wer kennt das nicht? Die neue Jeans ist in der Wäsche und hat schon an Farbe verloren und die anderen mit gewaschenen Kleidungsstücke haben einen Farbstich der Jeanshosefarbe.

Ob es eine teure oder eher billige Jeans ist, das spielt keine Rolle. Jede Jeans kann ausfärben.

 

Geld einsparen - So behält Ihre Jeans länger die Farbe

Bitte beachten Sie:

Gerade dunkel gefärbte Jeans können auch andere Kleidung oder Sitzflächen mit einfärben. Deswegen meiden Sie zuerst helle Kleidung auf sehr dunklen Jeans, da diese schlecht zu „entfärben“ sind. Außerdem lassen sich die Möbel schwerlich wieder säubern.

 

Aber das muss nicht sein. Sie können Ihre Jeans von der ersten Minute in vollen Zügen mit den kommenden simplen Tricks genießen.

 

Einfach in einer kleinen Wanne oder in einem Eimer Wasser und Essig im Verhältnis 1:1   mischen. Die Jeans in das Gefäß legen und über Nacht darin liegen lassen.
Die Jeans sollte komplett mit dem Gemisch bedeckt sein. Anschließend in der Waschmaschine waschen.

 

Alternativ können Sie direkt in das Waschmittelfach etwas Essig reingeben.

 

Die Jeans sollte für jeden Waschgang auf links gedreht werden.

 

In den Drogeriemärkten gibt es spezielle Fixirsalze. Diese lt. Anleitung einfach mit zur Wäsche geben.

 

 

So behält die Jeans länger die Farbe und färbt nicht auf der Haut. Die anderen Kleidungsstücke in der Waschmaschine werden nicht unabsichtlich mit gefärbt.

Da die Jeans damit auch länger die Farbe behält, können Sie diese länger anziehen und sparen noch Geld.

 

 

 

Sollten Sie noch Anregungen zu diesem Thema haben, schreiben Sie bitte einen Kommentar.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.